Vertreter der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen, Diakonie, AWO, Reselve, Lebenshilfe Altenkirchen und das Bündnis gegen Depression freuen sich über eine große Beteiligung am Inklusionslauf, der am 7.9. an der sieg-arena durchgeführt wird.
Vertreter der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen, Diakonie, AWO, Reselve, Lebenshilfe Altenkirchen und das Bündnis gegen Depression freuen sich über eine große Beteiligung am Inklusionslauf, der am 7.9. an der sieg-arena durchgeführt wird.

Der Song zum Marathon

Die Vorbereitungen für den „2. Siegener Marathon mit Musik zugunsten der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen“ sind in vollem Gange!

Vor allem wird in diesem Jahr die Musik eine größere Rolle spielen.
Die große Bühne im Start- und Zielbereich werden in diesem Jahr 12 Bands betreten!
Wir freuen uns, dass schon die Hälfte des Musikprogramms steht und vor allem darüber, dass Bands , die uns schon bei der Premiere mit ihrer Musik unterstützen auch in diesem Jahr wieder mit dabei sind!
So wird auch in diesem Jahr die AWO-Trommelgruppe den musischen Startschuss geben.

Daneben sind auch „Newton was around“ wieder -im wahrsten Sinne des Wortes-am Start und auch die die ehemaligen Wutbürger wollen mit neuem Namen dem Publikum „Heiß und stark“ als „Kaffeepott“ einheizen.

Neu dabei sind in diesem Jahr die „Wannabees“, eine Rock-Cover-Band aus Siegen, die sich selbst als individuell, vielfältig, mitreißend und bodenständig beschreibt und Newcomer Bastian Pritsch, der allein mit seiner Stimme und Gitarre sein Publikum in den Bann zieht.

Besonders stolz sind wir darauf den offiziellen Song zur Veranstaltung vorzustellen:

„Run For My Life“ - Lauft für mein Leben - ein Aufruf der Band „Shepherds Warning“.

Eigens für dieses Event komponiert und aufgenommen, soll uns dieser ausdrucksstarke Song auf dem Weg zum Siegener Marathon und an der Veranstaltung selbst begleiten!

Im September 2014 finden wieder die „Tollen Lauftage an der Sieg“ statt.

Eröffnungs-Pressekonferenz mit den Schirmherren Sabrina Mockenhaupt, Landrat Paul Breuer dem Bürgermeister Steffen Mues, sowie einigen Förderern.
Eröffnungs-Pressekonferenz mit den Schirmherren Sabrina Mockenhaupt, Landrat Paul Breuer dem Bürgermeister Steffen Mues, sowie einigen Förderern.

Viele Siegerländer Sportler haben darauf gewartet:
Nun wurde bei einer großen Pressekonferenz in den Räumen des neuen Hauptförderers die Veranstaltung vorgestellt. Am 6. & 7. September finden unter dem Titel "2. Siegener Sparkassen-Marathon mit Musik zugunsten der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen" die zweiten "Tollen Lauftage an der Sieg" statt.
Die Premiere Ende August 2012 war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. Rund 800 Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Republik kamen an den zwei Tagen in die sieg-arena. 12 Bands traten auf einer großen Bühne ohne Gage auf und die Sportler und Zuschauer waren gleichermaßen von der Atmosphäre begeistert. Dank der Spenden von Unterstützern und 5,55€ von jedem Starter blieben mehr als 16.000€ übrig, die für die Forschung dieser bis heute unheilbaren Krankheit eingesetzt wurden.
Burkhard Farnschläder, Sprecher der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen, fasst die Motivation der Veranstalter zusammen: „Wir haben viele positive Rückmeldungen von Teilnehmern, Zuschauern, Förderern, Unterstützern und Helfern erhalten. Das hat uns zu einer Neuauflage motiviert. Wir möchten wieder eine große Sportveranstaltung mit einem kulturellen Aspekt verbinden, Öffentlichkeit für das Thema Mukoviszidose schaffen und Menschen, die unter einer seltenen Krankheit leiden, Mut machen. Gemeinsam mit der AOK NordWest, Ärzten und Betroffenen planen wir zudem im Vorfeld der Lauftage eine Veranstaltung in der Siegerlandhalle.“
Die Schirmherren, Landrat Paul Breuer, Siegens Bürgermeister Steffen Mues und Deutschlands bekannteste Langstreckenläuferin sparten jedenfalls nicht mit Lob für die Idee, in Siegen ein weiteres sportliches Highlight zu etablieren. „Das Laufen an der sieg-arena war sehr kurzweilig und hat Spaß gemacht. Gerne mache ich wieder Werbung für dieses tolle Event,“ so Sabrina Mockenhaupt, die für ihre 14.000 facebook-Fans gleich auch eine Videobotschaft ins Netz stellte. Und Bürgermeister Steffen Mues hofft, beim Halbmarathon am 6.9. erstmals die Zweistundenmarke zu knacken. In welcher Stadt kann man schon mit dem Bürgermeister und einer Weltklasseathletin gemeinsam an den Start gehen?
Auch die Mitveranstalter, der TuS Deuz und SG Siegen-Giersberg, engagieren sich erneut, genauso wie viele namhafte Unternehmen aus der Region. Insgesamt 12 Wettbewerbe (u.a. 10km, Halbmarathon, Marathon, Staffeln, Handbike, Inklusionslauf) werden angeboten. Drei Bands haben bereits ihre Zusage für einen Auftritt gegeben, weitere Bands werden noch gesucht.

Videobotschaft von unserer Schirmherrin "Mocki"

Videobotschaft unserer Schirmherrin "Mocki"

1. Siegener Marathon mit Musik in Siegen 2012

Der 2. Siegener Marathon mit Musik findet am 06.+07.09.2014 statt!

Wir freuen uns, Anfang September 2014 den 2. Siegener Marathon mit Musik zugunsten der Mukoviszidose Regionalgruppe Siegen durchzuführen. Die Premiere 2012 war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. In den Medien wurde regional und überregional über die Veranstaltung berichtet, das Thema wurde aufgegriffen und über die Krankheit Mukoviszidose informiert.
Ein großer Erfolg war auch das Spendenaufkommen mit rund 16.000€. Dies war möglich durch das Engagement von Förderern, sowie den ehrenamtlichen Helfern von TuS Deuz, SG Siegen Giersberg. Namhafte Siegerländer Unternehmen konnten als Unterstützer gewonnen werden und jede Läuferin bzw. jeder Läufer beteiligte sich mit 5,55€ von den Startgebühren.", so Farnschläder.
Die 1. Siegener Lauftage waren aber ebenso sportlich hochwertig. Die heimische Weltklasseläuferin Sabrina Mockenhaupt als Schirmherrin hatte wesentlichen Anteil daran, dass Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland an die sieg-arena kamen. Die Strecken wurden amtlich vermessen und viele Starter erzielten gute Zeiten. Das besondere war aber die Live Musik während der Läufer und die gute Stimmung an der Strecke. "12 Bands sind ohne Gage aufgetreten.
Die Siegener Marathon mit Musik hat einen ganz besonderen Flair, das ist auch bei den Startern und beim Publikum gut angenommen worden. (siehe auch Presse & Archiv 2012)

Wir bereiten nun den 2. Siegener Marathon mit Musik zugunsten der Regionalgruppe Siegen vor.

Auf dieser Seite berichten wir über den Stand der Vorbereitungen. Anmeldungen sind ab Ende Dezember möglich.

Wir freuen uns auf viele Läuferinnen und Läufer!

Burkhard Farnschläder (Sprecher der Regionalgruppe Mukoviszidose)
& Martin Hoffmann (:anlauf/Ausrichter)


Was ist Mukoviszidose?
Mukoviszidose ist eine angeborene Stoffwechselkrankheit an der in Deutschland rund 8.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erkrankt sind. Mukoviszidose ist immer noch unheilbar. Lag noch in den 70er Jahren die Lebenserwartung bei 5 Jahren, erreichen heute dank intensiver Forschung und Therapieförderung viele Patienten das Erwachsenenalter.
Die Regionalgruppe Siegen des Mukoviszidose e.V. ist Ansprechpartner für alle Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit Mukoviszidose leben und bietet Beratungen zu medizinisch-therapeutischen und psychosozialen Fragestellungen, Erfahrungs- und Informationsaustausch an.
Weitere Informationen unter: www.muko-siegen.de
Kontakt: regiosprecher@muko-siegen.de

Die Regionalgruppe sagt DANKE!
Die Regionalgruppe sagt DANKE!

Vielen Dank an alle Förderer, Unterstützer, Partner, Mitveranstalter,
Bands (Musikerinnen und Musiker), Läuferinnen und Läufer,
Moderatoren, Mitglieder der Regionalgruppe,
:anläufer und Zuschauer!
Ohne Euch hätte es die Lauftage in Siegen nicht geben können!

Unser Dank gilt ebenfalls dem Bürgermeister Steffen  Mues und
Sabrina Mockenhaupt für die wertvolle Unterstützung.

Für das ORGA-Team
Burkhard Farnschläder